Wissenswertes über Hagel...
Tipps mit Versicherungen:


Wenn es im Sommer zu Hagelschäden kommt,
ist es wichtig den Schaden innerhalb von
zwei Wochen der Versicherung zu melden.

Die Reparatur kann auch später erfolgen!

Das gleiche gilt natürlich auch bei Parkdellen!

Hagel, gefürchtet seit Menschen gedenken...


Was ist Hagel überhaupt? Wie entstehen die teils faustgroßen Eisbälle, die millardenschweren Schaden verursachen können? 


Hagelkörner entstehen in den niedrigeren Schichten von Gewitterwolken bzw. innerhalb einer Gewitterzelle durch unterkühltes Wasser, das an Kristallisationskernen zu Eis gefriert. 


Sobald die Hagelkörner so schwer sind, daß sie von den Aufwinden nicht mehr getragen werden können, stürzen sie in einer gewaltigen Sturmböe aus den Wolken hinab. Da ihre Fallgeschwindigkeit sehr groß ist, reicht die Zeit bis zum Aufprall nicht aus, um das Eis vollständig zu schmelzen.
Das Ergebnis ist ein Hagelschauer.


Bereists ab einer Körnung von 2cm können Hagelkörner massive Schäden an der Umwelt und an Fahrzeugen anrichten.



 

Klimawandel und Hagelunwetter


In den letzten Jahren waren besonders Süddeutschland, Österreich und die Schweiz von Hagelunwettern betroffen. Allgemein ist eine klare Zunahme von Hagelereignissen zu verzeichnen. Den Grund für den deutlichen Anstieg sehen Meteorologen und Klimaforscher in der Erwärmung der Erdatmosphäre. Sie rechnen mit einer weiteren Zunahme von Naturkatastrophen wie dem Hagel.

             Impressum  Datenschutz   |   Sitemap  |  E-Mail                           |   Am Anger 22  |  7441 Pilgersdorf  |  Niko: +43 664 199 11 99  |  Michaela: +43 664 1984 550